Ein abfahrender Bus spiegelt sich im demolierten Glas.  - © Stefan Becker
Ein abfahrender Bus spiegelt sich im demolierten Glas.  | © Stefan Becker
NW Plus Logo Bielefeld

Bielefelds wertvollstes "Bus-Wartehäuschen" schwer beschädigt

Immer wieder ramponieren Randalierer die stabilen Scheiben der Haltestelle vor der Kunsthalle. Doch diese Attacke zeugt von noch mehr Aggression.

Stefan Becker

Bielefeld. „Die Scheiben bekommt man eigentlich gar nicht kaputt", sagt Thomas Kosfeld. Der Verwaltungsleiter der Kunsthalle hütet gegenwärtig das Haus und durfte am Wochenende gleich eine Anzeige erstatten gegen unbekannt. Denn ein Zeuge hatte in den frühen Stunden des Sonntagmorgens der Polizei gemeldet, dass sich Randalierer an der Wartehäuschen-Skulptur vor der Kunsthalle abreagierten. Die wohl mit Abstand kostbarste Haltestelle der Stadt stand in der Vergangenheit immer wieder im Fokus von Attacken. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG