0
Einsatz auf dem Dach der Einsatzhundertschaft an der Lerchenstraße. - © Polizei Bielefeld
Einsatz auf dem Dach der Einsatzhundertschaft an der Lerchenstraße. | © Polizei Bielefeld
Bielefeld

Bielefelder Polizisten verhindern tierische Familientragödie

Diesmal können Beamte der Einsatzhundertschaft eine Tragödie vor der eigenen Haustür verhindern und sorgen für ein Happy-End am Stauteich.

Stefan Becker
15.07.2021 | Stand 15.07.2021, 03:34 Uhr

Bielefeld. Erst im Frühjahr hatte sich am Standort der Einsatzhundertschaft an der Lerchenstraße eine tödliche Tragödie aus der Tierwelt ereignet, wie die Beamten auf der Homepage der Polizei Bielefeld mitteilten: Eine Ente aus der Nachbarschaft hatte für sich und ihren Nachwuchs eines der Vordächer als Brutstätte auserkoren. Einerseits ein sicherer Ort, mehr Schutz bietend vor Nesträubern als das übliche Gebüsch am Weiher oder das Schilf drumherum.

Mehr zum Thema