NW News

Jetzt installieren

Wolfgang und Gudrun Strototte waren im vergangenen Jahr regelmäßig auf dem Waldfriedhof, um die Vögel dort zu beobachten und zu zählen. Sie kommen auch jetzt immer wieder gern hierher. - © Barbara Franke
Wolfgang und Gudrun Strototte waren im vergangenen Jahr regelmäßig auf dem Waldfriedhof, um die Vögel dort zu beobachten und zu zählen. Sie kommen auch jetzt immer wieder gern hierher. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Friedhöfe sollen (auch) zu Naturparadiesen werden

Die evangelische Kirche hat ein großes Projekt mit 3,5 Millionen Euro aufgelegt. Auf den städtischen Friedhöfen ist man schon weiter. Wolfgang Strototte hat sich die Vögel näher angeschaut.

Silke Kröger

Bielefeld. Artenvielfalt erhalten, Schöpfung bewahren - das ist das Ziel des neuen Projekts „Biodiversitäts-Check auf kirchlichen Friedhöfen", das die Evangelische Kirche von Westfalen auf den Weg gebracht hat. Vorgeschaltet ist eine Pilotphase für ausgewählte Gemeinden. In Bielefeld ist noch keine dabei, doch auch die evangelischen Gemeinden in der Leineweberstadt sind aufgerufen, sich schon einmal Gedanken zu machen. Die Stadt Bielefeld ist schon längst einen Schritt weiter. Mosaik spezialisierter Biotope Gerade auf dem ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema