Nele (7, l.) und Finja (9, l.) finden die Arbeit ihrer Mama Sabrina Schustereit (37) ziemlich cool. - © Oliver Krato
Nele (7, l.) und Finja (9, l.) finden die Arbeit ihrer Mama Sabrina Schustereit (37) ziemlich cool. | © Oliver Krato
NW Plus Logo Mutmach-Geschichte

Bielefelder Mutter (37) macht nochmal eine Ausbildung - und überrascht alle

Sabrina Schustereit ist eine echte Powerfrau. Sie ist deutschlandweit eine der Besten in ihrem Fach. Mit ihrem Beispiel will sie Vorbild sein für ihre Töchter und andere Frauen, denen es an Mut fehlt.

Ivonne Michel

Bielefeld/Verl.Bloß raus von zuhause, auf eigenen Beinen stehen, dachte sich Sabrina Schustereit, als sie als 18-Jährige ihren Hauptschulabschluss in der Tasche hatte. Sie heuerte bei einer Gebäudereinigungsfirma an, arbeitete sich dort in Vollzeit von der Hilfskraft zur Vorarbeiterin hoch. 16 Jahre später hat sie noch mal umgesattelt. Und jetzt als zweifache Mutter eine Ausbildung in Teilzeit zur Maler- und Lackiererin abgeschlossen – als eine der besten in ihrem Gewerk deutschlandweit. Und das in einer für ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG