Der Opel schlug am Ende der Böschung vorne rechts auf. Rettungskräfte der Feuerwehr betrachten den Schaden. - © Thorsten Hess
Der Opel schlug am Ende der Böschung vorne rechts auf. Rettungskräfte der Feuerwehr betrachten den Schaden. | © Thorsten Hess
NW Plus Logo Bielefeld

Opel fliegt von der Straße: Junge Bielefelderin schwer verletzt

Ein 21-jähriger Fahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleudert eine Böschung hinab und landet mitten auf einem Acker.

Jens Reichenbach
Thorsten Hess

Bielefeld/Harsewinkel. Bei einem schweren Schleuderunfall ist eine 21-jährige Bielefelderin schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist unklar. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Bielefelder Straße bei Marienfeld (Kreis Gütersloh) bereits am Mittwochmittag, 9. Juni. Gegen 13.10 Uhr hatte der junge Fahrer (21) eines Opels „aus bislang ungeklärter Ursache“ nach einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG