NW News

Jetzt installieren

Lärmimmissionen und Lärmschutz spielen bei Bauvorhaben eine immer größere Rolle. Bei diesem Baugebiet in Theesen wird ein großer Lärmschutzwall errichtet. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Lärmimmissionen und Lärmschutz spielen bei Bauvorhaben eine immer größere Rolle. Bei diesem Baugebiet in Theesen wird ein großer Lärmschutzwall errichtet. | © Foto: Andreas Zobe/NW
NW Plus Logo Bauen und Wohnen

Zehn Meter hoher Neubau direkt vor Bielefelder Wohngebiet geplant

Der Bauboom hat Schattenseiten - doch was müssen Nachbarn eigentlich dulden, wenn ihnen Neubauten vor die Nase gesetzt werden? Und welchen Einfluss haben reiche Investoren?

Susanne Lahr

Bielefeld. Zunächst sollte im neuen Nahversorgungszentrum Senne ein „normaler" Supermarkt entstehen: 1.400 bis 1.500 Quadratmeter, rechteckig, praktisch, Flachdach. Jetzt ist beschlossene Sache, dass der Rewe-Markt um acht bis zehn Wohnungen aufgestockt werden soll. Ein L-förmiger Riegel ist geplant, das kombinierte Markt-/Wohngebäude wird in diesem Bereich also etliche Meter höher. Etwa 10 Meter Gebäudewand bauen sich künftig vor den Nachbarn des angrenzenden Wohngebietes Erdbeerfeld auf. Dazu kommen zusätzlicher Verkehrs- und Lieferlärm...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema