Die ersten Sperrpfosten: Die Hagenbruchstraße bald im Altstadt-Test. - © Wolfgang Rudolf
Die ersten Sperrpfosten: Die Hagenbruchstraße bald im Altstadt-Test. | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Bielefeld

Autofahrer irritiert: Erste Altstadt-Straße plötzlich schon gesperrt

Der Auftakt war eigentlich erst für die kommende Woche geplant, doch nun ist die erste Straße in der Altstadt schon dicht. Das sorgt für Verwirrung.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Die ersten Gäste genießen die neue Außengastronomie an der Ritterstraße. Dafür gab die Stadt Stellplätze frei. Jetzt geht der Altstadt-Test in die heiße Phase: Seit Mittwoch ist die erste Straße gesperrt. Auf der Hagenbruchstraße bereiteten Arbeiter die künftige Verkehrsregelung vor, markierten Parkflächen neu und setzten Sperrpfosten. Das Verbotsschild am Abzweig Ritterstraße irritierte allerdings die Autofahrer. Sie mussten mühsam wenden. Eine Vorwarnung gab es am Niederwall nicht. Und die fehlt auch für die Anlieger...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG