Bielefelds 7-Tages-Fallzahl nach Altersgruppen (Leiste oben) im Zeitverlauf der Corona-Pandemie. - © Landeszentrum Gesundheit NRW
Bielefelds 7-Tages-Fallzahl nach Altersgruppen (Leiste oben) im Zeitverlauf der Corona-Pandemie. | © Landeszentrum Gesundheit NRW
NW Plus Logo Corona-Krise

Bielefeld kriegt den Inzidenzwert einfach nicht unter 50

Die Zeichen stehen längst auf Lockerung, aber seit Tagen nun will die 50 einfach nicht fallen - und das obwohl der Bundesschnitt mittlerweile schon bei 35 liegt.

Dennis Rother

Bielefeld. Einmal mehr schrammt Bielefeld beim vom Robert-Koch-Institut (RKI) vorläufig ausgewiesenen Corona-Inzidenzwert knapp an der 50er-Marke vorbei: Am Dienstag meldet das RKI nach sieben erfassten Neuinfektionen einen Inzidenzwert von 51,8. Der Bundesschnitt liegt unterdessen bei 35,2. In OWL steht nur der Kreis Gütersloh (67,7) hinter schlechter da als Bielefeld. Bielefelds Corona-Lage am Dienstag, 1. Juni, im Überblick: Sieben Neuinfektionen gibt es, der vorläufige Inzidenzwert: 51,8. 15...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema