0
- © Symbolbild: Unsplash
| © Symbolbild: Unsplash

Corona-Krise Corona kompakt: Diese Regeln gelten ab jetzt in Bielefeld

Bielefelds Inzidenz lag zuletzt fünf Tage unter 100. Was bedeutet das ab 31. Mai für Gastro, Sport, Handel, Schulen, Freibäder oder Kultur? Alle Infos im Überblick.

Dennis Rother
31.05.2021 | Stand 31.05.2021, 12:00 Uhr

Bielefeld. Bielefelds Corona-Inzidenzwert lag zuletzt fünf Tage unter 100 - und das bedeutet, dass einige der drastischen Schutzmaßnahmen im Pandemie-Ausnahmezustand gelockert werden oder ganz wegfallen. Doch was gilt ab dem 31. Mai genau? Alle Infos im Kompakt-Überblick der Stadt Bielefeld.

  • Kontaktbeschränkungen: Treffen im öffentlichen Raum sind ohne Begrenzung erlaubt für Angehörige aus zwei Haushalten
  • Außerschulische Bildung: Präsenzunterricht ohne Begrenzung nach Personen oder Inhalten, innen mit Test; Musikunterricht mit Gesang/Blasinstrumenten innen mit 5 Personen
  • Kinder-/ Jugendarbeit: Gruppenangebote innen 10, außen 20 junge Menschen ohne Altersbegrenzung mit Test; Ferienangebote und Ferienreisen mit Test
  • Kultur: Veranstaltungen außen mit bis zu 500 Personen (Sitzplan) und Test, Sitzordnung nach Schachtbrettmuster; Konzerte innen, Theater, Oper, Kinos mit bis zu 250 Personen (Sitzplan) und Test, Sitzordnung nach Schachtbrettmuster; nicht-berufsmäßiger Probenbetrieb außen ohne Personenbegrenzung, innen mit 20 Personen, Test, ohne Gesang / Blasinstrumente
  • Sport: Kontaktfreier Außensport auf und außerhalb von Sportanlagen mit bis zu 25 Personen; Freibäder für Sportausübung (keine Liegewiesen) mit Test; Außen bis zu 500 Zuschauer mit Test, Sitzplan, ohne prozentuale Kapazitätsbegrenzung
  • Freizeit: Öffnung kleinerer Außen-Einrichtungen: Minigolf, Kletterpark, Hochseilgarten mit Test; Freibäder für Sportbetrieb mit Test; Ausflugsfahrten mit Schiffen usw. mit den Außenbereichen und Test
  • Einzelhandel, der nicht Grundversorgung ist: Wegfall click & meet, ohne Test, Reduzierung der Kundenbegrenzung auf 1 Person pro 20 qm
  • Messen/Märkte: Messen und Ausstellungen mit Personenbegrenzung und Hygienekonzept
  • Gastronomie: Öffnung Außengastronomie mit Test und Platzpflicht; Wegfall Umkreis-Verzehrverbot
  • Beherbergung/Tourismus: „Autarke" Übernachtungen (Ferienwohnungen, Camping, Wohnmobile) mit Test; Öffnung von Hotels ohne Kapazitätsbegrenzung auch für private Übernachtungen mit Frühstück, aber ohne weitere Innengastronomie, mit Test; Busreisen mit Test und Kapazitätsbegrenzung (60 Prozent), falls nicht ausschließlich Geimpfte/Genesene teilnehmen oder alle Atemschutzmasken tragen
  • Kitas: Die Kitas kehren erst am 7. Juni zum regulären Betrieb zurück. Bis dahin gibt es weiterhin eingeschränkte Betreuungszeiten.
  • Schulen: An den Schulen gibt es ab 31. Mai für alle Jahrgangsstufen wieder normalen Präsenzbetrieb. Dazu weitere Infos beim Land: Regelungen für Schulen ab dem 31. Mai 2021 | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Links zum Thema

Coronavirus-FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG