Blühwiesen sollen bedrohten Insekten Lebensraum bieten und tragen zum Naturschutz bei. - © Symbolbild: Pixabay
Blühwiesen sollen bedrohten Insekten Lebensraum bieten und tragen zum Naturschutz bei. | © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Insektenschutz

Blühwiese sorgt für Streit um Spielplatz in Bielefeld

Auf dem Grün an der Heuberger Straße, wo sonst Kinder getobt und Familien Decken ausgebreitet haben, sollen bald Wildblumen wachsen und Insekten summen. Bei den Anwohnern stößt das nicht nur auf Zustimmung.

Sibylle Kemna

Brackwede. Das Anlegen einer Blühwiese auf dem Spielplatz Heuberger Straße stößt bei einigen Besuchern und Anwohnern auf Verwunderung und Ablehnung. „Warum wird fast ein Viertel der Rasenfläche, die zum Laufen und Toben einlädt, in eine Blumenwiese umgewandelt?", fragt Anwohner Bernd-Rüdiger Maskos. Der Spielplatz an der Heuberger Straße ist der größte und schönste Spielplatz in Brackwede, findet Maskos, und da stimmt ihm auch Bezirksbürgermeister Jesco von Kuczkowski zu. Hier können sich Kinder aller Altersgruppen austoben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG