Der Mercedes ML wurde bei dem Unfall schwer beschädigt - der Ampelmast hat an der Front einen bleibenden Eindruck hinterlassen.  - © Marcel Hagemann
Der Mercedes ML wurde bei dem Unfall schwer beschädigt - der Ampelmast hat an der Front einen bleibenden Eindruck hinterlassen.  | © Marcel Hagemann
NW Plus Logo Bielefeld

Trümmerfeld auf der Eckendorfer: Mercedes-Fahrer knallt gegen Ampelmast

Weil ihm vermutlich eingenommene Drogen die Sinne vernebelten, verursachte ein 42-jähriger Bielefelder einen schweren Unfall - und zog sich dabei nicht minder schwere Verletzungen zu.

Jürgen Mahncke

Bielefeld. Am Samstag, 22. Mai, knallte es mächtig auf der Eckendorfer Straße/Ecke Finkenstraße. Dabei wurde ein Autofahrer aus Bielefeld schwer verletzt. Um 21.18 Uhr fuhr der 42-Jährige mit seinem Mercedes ML die Eckendorfer Straße stadtauswärts. Kurz vor der Kreuzung Finkenstraße kam er nach links von seinem Fahrstreifen ab und kollidierte mit dem Mast der Ampel, der dort auf der Mittelinsel steht. Unter Drogeneinfluss Durch die Kollision entstand ein großes Trümmerfeld, das die stadteinwärts führenden Fahrstreifen der Eckendorfer Straße sowie eine Fahrbahn Richtung Baumheide blockierte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG