Das Impfzentrum in Bielefeld erhielt am Dienstag Besuch von der Kripo. - © Wolfgang Rudolf
Das Impfzentrum in Bielefeld erhielt am Dienstag Besuch von der Kripo. | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Bielefeld Fälschungsverdacht im Impfzentrum ausgeräumt: Das ist der Grund für die Kripo-Ermittlungen

Bielefelderin entdeckte nach ihrer Impfung Ungereimtheiten bei der Chargennummer.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Ungewöhnlicher Besuch im Bielefelder Impfzentrum. Aus gut unterrichteten Quellen war zu erfahren, dass am Dienstag die Kriminalpolizei im Impfzentrum an der Stadthalle vorstellig wurde. Die Beamten gingen einem Hinweis von Impfstoffhersteller Biontech/Pfizer nach, wonach zumindest in einem Fall die Chargennummer des verimpften Vakzins nicht stimmen konnte. Die Sorge der Ermittler: Es könnten gefälschte Ampullen verwendet worden sein.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema