Die Sieben-Tage-Inzidenz hat sich auf hohem Niveau eingependelt. 
Die Sieben-Tage-Inzidenz hat sich auf hohem Niveau eingependelt. 

NW Plus Logo Bielefeld Bielefeld ist der Corona-Hotspot Ostwestfalens

Die Sieben-Tage-Inzidenz pendelt sich vorläufig mit 205,6 auf hohem Niveau ein. Nur ein Kreis in OWL hat die für die Notbremse relevante Marke von 100 bereits wieder unterschritten.

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Vor wenigen Wochen noch galt Bielefeld als die große Ausnahme, in der sogar die Geschäfte ohne vorherige Terminvergabe besucht werden durften - nun ist die Stadt zum Corona-Hotspot Ostwestfalens geworden. Obwohl das Robert-Koch-Institut am Montag, 3. Mai, mit 43 eine vergleichsweise niedrige Zahl an Neuinfektionen vermeldete, pendelt sich der Inzidenzwert mit 205,6 auf einem hohen Niveau ein (+6,6 gegenüber dem vorläufigen Wert des Vortages). Durch Nachmeldungen wird dieser Wert allerdings in den kommenden Tagen mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nach oben korrigiert werden müssen...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren