Das Hausärzteteam um Dr. Ludger Killich impft die Patienten im Zelt. - © Wolfgang Rudolf
Das Hausärzteteam um Dr. Ludger Killich impft die Patienten im Zelt. | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Bielefeld

Mit etwas Glück zur schnellen Impfe dank der Reservelisten

Die Zahl der Geimpften steigt steil an, denn seit drei Wochen piksen Hausärzte im Akkord. Damit kostbare Dosen nicht verfallen, können sich spontane Impf-Willige auf Wartelisten setzen lassen.

Stefan Becker

Bielefeld. „Mir egal, wer da kommt – die Spritze muss in den Arm", sagt Ludger Killich. Der Hausarzt aus Hoberge spricht aus, was die meisten seiner Kolleginnen und Kollegen in den Praxen täglich praktizieren: Bloß keine der kostbaren Impfdosen verderben lassen, nur weil ein zuvor mit viel Akribie und zeitlichem Aufwand organisierter Impftermin wegen der Absage des Patienten plötzlich ausfällt. „Das Gebot der Stunde heißt Impfen", sagt Killich. „Da können wir nicht erst noch E-Mails verschicken, wenn das ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG