Der Täter hatte es auf wertvolles Parfum abgesehen. - © Symbolfoto: Pixabay
Der Täter hatte es auf wertvolles Parfum abgesehen. | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Bielefeld

Parfum-Dieb wollte verduften: Beherzte Zeugen greifen ein

Drei junge Leute kommen dem Filialleiter eines Bielefelder Drogeriemarktes zur Hilfe, als ein Ladendieb mit gut gefülltem Rucksack durch die Fußgängerzone türmen wollte.

Jürgen Mahncke

Bielefeld. Auf wertvolle Hilfe konnte am Dienstag, 27. April, der Filialleiter eines Drogeriemarktes in der Bielefelder City bauen. Ein Ladendieb hatte bereits sein Geschäft mit Beute in beträchtlichem Wert verlassen. Doch der Mann kam auf seiner Flucht nicht weit. Gegen 18 Uhr hatte der 24-jährige Täter den Drogeriemarkt an der Bahnhofstraße verlassen. Er war zuvor dabei beobachtet worden, wie er vier Flacons mit wertvollem Duftwasser in seinen Rucksack gepackt hatte und dann ohne Bezahlung der Ware das Weite suchte. Der Filialleiter eilte dem Mann hinterher...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG