Die Einbrecher waren in der vergangenen Woche gehäuft in Mitte unterwegs. - © Symbolfoto: Polizei / Jochen Tack
Die Einbrecher waren in der vergangenen Woche gehäuft in Mitte unterwegs. | © Symbolfoto: Polizei / Jochen Tack
NW Plus Logo Bielefeld

In diesem Bielefelder Bezirk wird auffallend oft eingebrochen

Die Polizei registrierte jetzt die höchste Einbruchsquote des Jahres. Eine besondere Woche. Und ein bestimmter Stadtteil ist erstaunlich oft betroffen.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Zahl der Wohnungseinbrüche und Einbruchsversuche ist in der vergangenen Woche (19. bis 25. April) überdurchschnittlich stark gestiegen. Nachdem die Polizei in den Wochen zuvor maximal ein bis zwei Taten pro Woche registrierte, meldeten die Opfer diesmal gleich sechs Taten. Es ist die höchste Wochenquote des Jahres. Auffällig waren in der Woche gleich fünf Einbrüche im Stadtbezirk Mitte. Es ist die erste größere Anhäufung von Einbrüchen in einem bestimmten Teil der Stadt. Bisher waren die Taten in ganz Bielefeld weitestgehend verteilt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG