An der Lageschen Straße ist es zu einem Unfall gekommen, weil ein 21-jähriger Autofahrer eine rote Ampel missachtet hatte. - © Andreas Zobe
An der Lageschen Straße ist es zu einem Unfall gekommen, weil ein 21-jähriger Autofahrer eine rote Ampel missachtet hatte. | © Andreas Zobe
NW Plus Logo Bielefeld

Folgenreicher Unfall in Bielefeld mit Hubschraubereinsatz

Bei einem Unfall im Bielefelder Osten ist am Abend ein junger Mann verletzt worden. Die Lagesche Straße musste gesperrt werden.

Alexandra Buck
Jens Reichenbach

Bielefeld. Einen Verletzten forderte am Dienstagabend ein folgenreicher Unfall auf der Lageschen Straße (B66). Hier hat es im Feierabendverkehr einen Zusammenstoß zwischen einem großen Gliederzug und einem Audi Kombi gegeben. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 18.50 Uhr, als ein Audi-Fahrer (21) stadteinwärts auf die rote Ampel auf Höhe Ostring zufuhr. Obwohl auf beiden Spuren Autos vor der roten Ampel warteten, muss der 21-jährige Audi-Fahrer aus Herzebrock-Clarholz nach Angaben der Polizei mit seinem Kombi nach rechts rübergezogen sein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG