NW Plus Logo Corona-Krise

Bielefelds Inzidenz an Ostern über 100 - Neue Freiheiten für Geimpfte

Wer hätte Ostern 2020 gedacht, dass Ostern 2021 noch der Ausnahmezustand gilt? Immerhin: Geimpfte könnten bald aufatmen. Afrika meldet aber eine neue Virusvariante.

Dennis Rother

Bielefeld. Bielefeld schafft es am Ostersonntag trotz mutmaßlich deutlich weniger Arztbesuche nicht so recht, ein zumindest statistisch gut erkennbares Entwarnungssignal in der Corona-Krise zu geben: Zwar stehen laut Robert-Koch-Institut (RKI) "nur" 34 Neuinfektionen zu Buche - also viel weniger als noch an den Vortagen - aber der Inzidenzwert sinkt nur ganz leicht von 110,4 auf 107,4. Unterdessen gibt es gute Corona-Nachrichten aus Berlin, Geimpfte könnten trotz des womöglich anhaltenden Lockdown-Ausnahmezustands bald offenbar aufatmen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema