Der Astrazeneca-Impfstoff kommt immer wieder ins Gerede. Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON - © SVEN SIMON
Der Astrazeneca-Impfstoff kommt immer wieder ins Gerede. Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON | © SVEN SIMON
NW Plus Logo Bielefeld

Tage der Angst: Junge Bielefelderin vor dem Verbot mit Astrazeneca geimpft

Vorläufig sollen Personen unter 60 Jahren nicht mehr mit Astrazeneca geimpft werden. Zu spät für unsere Redakteurin. Sie hat den „Pieks“ kurz vor dem Verbot bekommen.

Lieselotte Hasselhoff

Bielefeld. Jetzt soll der Impfstoff von Astrazeneca also doch nicht mehr verwendet werden – zumindest nicht für meine Altersgruppe, die unter 60-Jährigen. Glück gehabt also, dass ich so gerade eben noch geimpft wurde? Ich weiß nicht so recht. Als ich am Montagabend im Impfzentrum ankomme, bin ich aufgeregt. Bis zuletzt fürchte ich, dass sie mich einfach wieder wegschicken – obwohl ich meinen Impfberechtigungsnachweis in der Tasche trage...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG