In Türkis zeigte sich teils das Regenrückhaltebecken, das an der Teutoburger Straße gebaut wird. Ab Montag rollen jetzt Hunderte Lastwagen mit Beton an. - © Zobe
In Türkis zeigte sich teils das Regenrückhaltebecken, das an der Teutoburger Straße gebaut wird. Ab Montag rollen jetzt Hunderte Lastwagen mit Beton an. | © Zobe
NW Plus Logo Bielefeld

Deshalb rollen ab Montag Hunderte Lkw voller Beton durch Bielefeld

Nicht nur wegen Tauchern ist eine Baustelle im Bielefelder Osten die wohl außergewöhnlichste weit und breit. Auch eine Baumfäll-Aktion hat damit zu tun.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Der Taucher-Stopp beim Lutter-Rückhaltebecken an der Teutoburger Straße ist vorbei. Die Schäden der Panne beim Pumpen von Zementgemisch sind so weit behoben, dass der Bau weitergehen kann. Am Montag und Mittwoch rollen jetzt jeweils rund 157 Lastwagen mit Beton an, um die Sohle zu gießen, teilten die Baufirmen Kögel und Papenburg an. Auf der Teutoburger Straße wirds eng. Um ein halbes Jahr ist der Bau verzögert, weil es beim Schließen der Löcher für die 230 Pfähle, die das Becken gründen, große Probleme gab: Es wurde zu viel Zementgemisch eingepumpt, mit der Folge...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG