NW Plus Logo Bielefeld

Lässt Waldbesitzer Bielefelder Anwohner in die Falle laufen?

Mehr als ein Dutzend Hausbesitzer hat seine Gärten erweitert: Zäune wurden einbetoniert, Gartenhäuser aufgebaut und Rollrasen wurde verlegt. Das wird für sie jetzt richtig teuer.

Moritz Trinsch

Bielefeld. Die Vorstadtidylle am Mustangweg in Quelle ist gestört. Grund dafür sind die Hintergärten der Anwohner. Die liegen nämlich teilweise im sogenannten Landschaftsschutzgebiet „Ostmünsterland", die Nutzung hier ist eingeschränkt, vieles ist sogar verboten. So etwa das Aufstellen von Spielgeräten und Trampolinen. Die Anwohner wissen davon jedoch nichts. Betroffen ist die gesamte nördliche Hausreihe des Mustangwegs. Nach ihrem Einzug vor ein paar Jahren haben hier 15 Familien ihre Gärten in Richtung Norden erweitert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema