Über die Jahre sei das Publikum immer größer geworden, berichtet die Profilerin - © https://profilersuzanne.com/
Über die Jahre sei das Publikum immer größer geworden, berichtet die Profilerin | © https://profilersuzanne.com/

NW Plus Logo Bielefeld Heftig umstrittene Bielefelder Profilerin kämpft um ihren Ruf

Suzanne Grieger-Langer verbindet Persönlichkeitsentwicklung mit Kriminalistik. Mit Erfolg: Sie füllt Hallen und hat hunderttausende Follower. Doch sie muss sich auch Vorwürfen stellen.

Julia Lichtnecker

Bielefeld. Wenn Suzanne Grieger-Langer in die Kamera schaut, fällt als erstes der krasse, akkurat geschnittene Pony auf. Die restlichen Haare sind streng nach hinten gebunden, sie trägt einen schwarzen Blazer über einem schwarzen T-Shirt. Die Gesichtszüge sind entspannt, sympathisch - und trotzdem strahlt Grieger-Langer Ernsthaftigkeit aus. Die 49-Jährige hat eine Vielzahl an Berufsbeschreibungen: Profilerin, Trainerin, Influencerin. Sie selbst nennt sich Ermittlerin. "Allerdings nicht für die Polizei", erklärt Grieger-Langer...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.