Weitere Bielefelder sind am Coronavirus gestorben. - © Reuters (Symbolbild)
Weitere Bielefelder sind am Coronavirus gestorben. | © Reuters (Symbolbild)
NW Plus Logo Bielefeld

Weitere Corona-Tote in Bielefeld gemeldet - Lockdown wird bis März verlängert

Bielefeld muss am Mittwoch wieder mehrere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus vermelden. Unterdessen ringen Bund und Länder um die Dauer des Lockdowns.

Alexandra Buck

Bielefeld. Die Stadt Bielefeld hat am Mittwoch 16 Neuinfektionen (davon eine Nachmeldung vom 6. Februar) an das Landeszentrum Gesundheit gemeldet. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder auf 9.730. Mutationen Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. 8 Corona-Fälle sind die britische Mutation und 8 Fälle die südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG