- © Symbolfoto
| © Symbolfoto
NW Plus Logo Bielefeld

Stadt bestätigt: Weitere Mutationsfälle und Tote in Bielefeld

Aktuell gibt es vier laborbestätigte Mutationsfälle in Bielefeld. Die Infizierten sowie alle Kontaktpersonen sind getestet und in Quarantäne. Auch meldet die Stadt weitere Todesfälle.

Alexandra Buck

Bielefeld. Aktuell gibt es vier laborbestätigte Mutationsfälle in Bielefeld. Die infizierten Personen sowie alle Kontaktpersonen sind getestet und in häuslicher Quarantäne. Im Laufe der Woche werden weitere Nachtestungen erfolgen. Am Samstag hatte die Stadt über die ersten beiden nachgewiesenen Corona-Mutationen in Bielefeld informiert. 17 Neuinfektionen hat die Stadt am Sonntag an das Landeszentrum Gesundheit gemeldet. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder auf 9.539. 1.810 Einwohnerinnen und Einwohner sind aktuell infektiös...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG