0
Die Gesamtschule ist in Corona-Zeiten verwaist. - © Sylvia Tetmeyer
Die Gesamtschule ist in Corona-Zeiten verwaist. | © Sylvia Tetmeyer

Bielefeld Bielefelder Schul-Neubau führt zu Kostenexplosion für die Stadt

Teuer wird's - aber Reinhold Peter vom Immobilienservicebetrieb (ISB) bezeichnet den Entwurf des Berliner Büros Staab für einen Neubau in Schildesche als Architektur „von Weltrang“.

Sylvia Tetmeyer
25.01.2021 | Stand 25.01.2021, 09:59 Uhr

Bielefeld. „Wir ahnen nun zum ersten Mal, wie teuer es wirklich wird“, sagt Reinhold Peter. Der Technische Leiter des Immobilienservicebetriebs (ISB) erklärt, dass frühestens im Februar genaue Zahlen vorliegen würden. Bei den 42 Millionen Euro, die in der Vergangenheit im Zusammenhang mit dem Neubau der Martin-Niemöller-Gesamtschule genannt worden seien, handele es sich um die Fördersumme: „Der Betrag ist nie als Projektsumme genannt worden.“

Empfohlene Artikel