Seit Monaten fehlen Fitness-Studios die Einnahmen - und Hilfsgelder kommen auch keine. - © Pixabay
Seit Monaten fehlen Fitness-Studios die Einnahmen - und Hilfsgelder kommen auch keine. | © Pixabay

NW Plus Logo Bielefeld Bielefelder Fitness-Studios geraten immer mehr in Existenznot

Der erste Lockdown tat weh, der zweite könnte tödlich sein: Denn die vollmundig versprochenen Finanz-Hilfen sind bei den meisten Studio-Betreibern immer noch nicht angekommen. Ein Drama.

Stefan Becker

Bielefeld. Auch wenn der Blick auf die Kontoauszüge ziemlich weh tut - keine Schmerzen. Das gute alte Rocky-Credo gewinnt in dieser Zeit nicht unbedingt an Charme, denn seit Monaten müssen Selbstständige und Beschäftigte in der Fitness-Branche die Zähne mächtig zusammen beißen. Denn so verlustreich 2020 endete, so frustrierend beginnt die neue Saison: Normalerweise würden im Januar und Februar der Gewinn an Neu-Kunden die übliche Fluktuation deutlich kompensieren - das aber verhindert der Lockdown...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.