Teile der Universität belegen bereits das Gebäude. - © Andreas Zobe
Teile der Universität belegen bereits das Gebäude. | © Andreas Zobe
NW Plus Logo Bielefeld

Herber Schlag für die Start-up-Szene Bielefelds

Durch den Kauf des Innovationszentrums hat die Uni Platzprobleme in Bezug auf die Medizinische Fakultät gelöst - die Ausgründungen aus den Hochschulen ringen jedoch jetzt mit unabsehbaren Folgen.

Ansgar Mönter

Bielefeld. Die einen suchen neue Räume, andere wechseln erst einmal ins Homeoffice, wieder andere überlegen, die Stadt zu verlassen: Die Start-up-Unternehmen aus dem ehemaligen ICB – Innovations-Centrum Bielefeld – nahe der Uni stehen vor einem für sie unerwarteten Umbruch. Der Verkauf des Gebäudes von der städtischen Baugesellschaft BGW an die Universität hat ihnen einen herben Schlag versetzt. Im Dezember verkündeten die Vertragspartner den Besitzerwechsel für 61 Millionen Euro des 2019 eröffneten ICB...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG