0
- © Symbolfoto
| © Symbolfoto

Bielefeld Fünf weitere Corona-Tote in Bielefeld - und eine weitere Hiobsbotschaft

Noch ist das Meldechaos der Stadt sichtbar – denn die Werte von Robert-Koch-Institut und Stadt Bielefeld liegen noch deutlich auseinander. Unterdessen gibt es wieder traurige Nachrichten.

Joachim Uthmann
21.01.2021 | Stand 21.01.2021, 13:07 Uhr
Ariane Mönikes

Bielefeld. Noch ist das Meldechaos der Stadt sichtbar – denn die Werte von Robert-Koch-Institut und Stadt Bielefeld liegen noch weit auseinander. Inzwischen aber ist die reale Meldeinzidenz der letzten sieben Tage auf 128,5 gesunken. Das entspricht 429 Neuinfektionen. Ende der Woche sollen die Werte dann auch wieder identisch sein. Offiziell liegt die Inzidenz in Bielefeld laut RKI derzeit bei 190.

Empfohlene Artikel