Das Impfzentrum Bethel in Bielefeld. - © Bethel/ Christian Weische
Das Impfzentrum Bethel in Bielefeld. | © Bethel/ Christian Weische

NW Plus Logo Impfzentren "Ärgerlich. Tragisch. Dreist": Unverständnis über Impf-Verzögerung in OWL

Weil Biontech weniger Impfstoff liefert, müssen Pflegekräfte und Senioren in OWL länger auf ihre Impfungen warten. In Impfzentren und Kliniken ist der Ärger groß. Doch es gibt einen Lichtblick.

Björn Vahle

Bielefeld/ Gütersloh. Die Mitteilung erreicht Gregor Haunerland am Dienstagabend: de-facto-Impfstopp in Kliniken und Pflegeheimen in NRW. Weil Biontech wegen eines Umbaus in der Produktion nicht genug Impfstoff gegen das Coronavirus liefern kann. Der Leiter des Impfzentrums im Kreis Paderborn ist fassungslos. Und er ist nicht der einzige. Auch am Morgen danach ist das vorherrschende Gefühl Ungläubigkeit, als die Nachricht langsam die Runde macht. "Das fanden wir schon dreist", sagt Haunerland. Immerhin habe Biontech die geringeren Liefermengen angekündigt...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.