- © Andreas Zobe (Archiv)
| © Andreas Zobe (Archiv)

NW Plus Logo Bielefeld 17-jähriger Bielefelder getötet: Messerstecher gibt weitere brutale Taten zu

Immer wieder fiel Eduard T. durch Gewalt auf - er raubte, er prügelte, und doch war er auf freiem Fuß. Dann erstach er Marc P., ein Zufallsopfer. Vor Gericht kamen erschreckende Details ans Licht.

Nils Middelhauve

Bielefeld. Achteinhalb Jahre Jugendstrafe, dazu die Unterbringung im Entzug: So lautet das Urteil, das die III. Große Strafkammer des Landgerichts nun gegen den Bielefelder Eduard T. (19) verhängte. Der Angeklagte hatte in einem rund zweieinhalbmonatigen Prozess gleich mehrere Straftaten eingeräumt. So hatte er unter anderem im April den 17 Jahre alten Marc P. bedroht und mit einem Messer getötet. Es ging dem Täter nicht um die Beute Insbesondere wenn er unter dem Einfluss von Cannabis und Alkohol stand - und dies war eher Regel denn Ausnahme - , suchte Eduard T. Streit...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Die News-App

Jetzt installieren