0
Das kleine Streufahrzeug des Landesbetriebs verlor ebenfalls auf der glatten Straße die Haftung. Das Fahrzeug kippte auf die Seite. - © privat
Das kleine Streufahrzeug des Landesbetriebs verlor ebenfalls auf der glatten Straße die Haftung. Das Fahrzeug kippte auf die Seite. | © privat

Bielefeld Achtung, Glatteis! Auto überschlägt sich, Streufahrzeug kippt um

Bielefelds nasse Straßen sind in der Nacht zu Mittwoch quasi flächendeckend überfroren - der Deutsche Wetterdienst warnt Autofahrer, Radler und Fußgänger.

Dennis Rother
13.01.2021 | Stand 13.01.2021, 12:33 Uhr
Jens Reichenbach

Bielefeld. Bielefelds nasse Straßen sind am Dienstagabend und in der folgenden Nacht zu Mittwoch flächendeckend im Stadtgebiet überfroren. Autofahrer, Radler und Fußgänger sollten vor allem am Morgen besonders vorsichtig unterwegs sein. Die Wetterdienste warnten vor gefährlichem Glatteis. Die Polizei meldete bereits die ersten Unfälle: Unter anderem kippte ausgerechnet ein Streufahrzeug auf die Seite.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group