Auf mehreren Flyern in Bielefeld wird aktuell unbegründet vor der aktuellen Corona-Impfung gewarnt. - © Bethel/ Christian Weische
Auf mehreren Flyern in Bielefeld wird aktuell unbegründet vor der aktuellen Corona-Impfung gewarnt. | © Bethel/ Christian Weische
NW Plus Logo Bielefeld

„Impflügen auf Corona-Flyer“? Der Staatsschutz ermittelt

Ein Bielefelder hat die Verantwortlichen einer dubiosen Postwurfsendung bei der Polizei angezeigt. Sie kritisieren die angeblichen Folgen der gestarteten Impfung. Der Staatsschutz ermittelt.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Quelle. Mehrere Bielefelder Bürger haben sich in den letzten Tagen über Corona-Flyer in ihren Briefkästen gewundert, die sich kritisch mit dem Corona-Impfstoff auseinandersetzen. Auf den Zetteln wird behauptet, dass der Impfstoff das Erbgut der Geimpften verändern kann. Ein Anwohner aus Quelle hat diese Flyer am Dienstag, 29. Dezember, der Polizei gemeldet und Anzeige erstattet. Wie Polizeisprecherin Sarah Siedschlag mitteilte, ermittelt nun der Staatsschutz...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema