Der vermeintliche Ebay-Anbieter einer Spielekonsole zückte plötzlich ein Messer. - © Symbolfoto: picture alliance / Fotostand
Der vermeintliche Ebay-Anbieter einer Spielekonsole zückte plötzlich ein Messer. | © Symbolfoto: picture alliance / Fotostand
NW Plus Logo Bielefeld/Kamen

Messer-Täter warten auf Ebay-Käufer aus Bielefeld

Es sollte womöglich ein Last-Minute-Geschenk für Weihnachten werden. Doch statt der neuen Spielekonsole wartete ein Räubertrio. Fingierte Ebay-Anzeige sollte 24-Jährigen in eine gefährliche Falle locken.

Jens Reichenbach

Bielefeld/Kamen. Der Lieferengpass bei der neuen Playstation-5-Konsole hat jetzt auch Kriminelle auf Ideen gebracht. Wie die Polizei in Kamen (Kreis Unna) mitteilte, haben drei junge Männer einen 24-jährigen Bielefelder in eine gefährliche Falle gelockt. Der hatte auf ein Verkaufsangebot auf dem Internetportal „Ebay Kleinanzeigen“ reagiert und wollte am Montag, 21. Dezember, gegen 21.35 Uhr eine neue Spielekonsole für 610 Euro erwerben. Dazu fuhr er zu dem vermeintlichen Verkäufer, der für die Übergabe einen Ort an der Herbert-Wehner-Straße in Kamen vereinbarte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG