Der 15-Jährige beschäftigte in der Nacht mehrere Streifenwagen (Symbolbild). - © Polizei / Jochen Tack
Der 15-Jährige beschäftigte in der Nacht mehrere Streifenwagen (Symbolbild). | © Polizei / Jochen Tack
NW Plus Logo Bielefeld

Gesuchter Tankstellenräuber (15) nach wilder Verfolgungsfahrt gefasst

Flucht mit 180 km/h: 15-Jähriger missachtet rote Ampeln und wundert sich darüber, dass er anschließend nicht wieder nach Hause darf.

Jens Reichenbach

Bielefeld/Herford/Minden. Steht die Kripo vor der Aufklärung eines weiteren Tankstellenüberfalls in der Stadt? Der Polizei ist es gelungen, einen 15-jährigen Intensivtäter, der sich am späten Freitagabend im Drogenrausch eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geleistet hat, festzunehmen. Der Jugendliche raste nach Angaben der Polizei teilweise mit 180 km/h davon, bis er sich mit dem Wagen auf einem Feld bei Bad Oeynhausen festfuhr. Nach seiner Festnahme gab der Serientäter einige Tankstellenüberfälle zu – einen davon in Bielefeld...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema