0
Ein Lkw-Fahrer wich der schlingernden Limousine sogar in den Graben aus, um einen Unfall zu verhindern. - © Symbolfoto: Noah Wedel
Ein Lkw-Fahrer wich der schlingernden Limousine sogar in den Graben aus, um einen Unfall zu verhindern. | © Symbolfoto: Noah Wedel

Bielefeld Beinaheunfall im Gegenverkehr: Autofahrer bremst brandgefährlichen BMW aus

Lkw-Fahrer muss in den Graben ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß mit der schlingernden Limousine zu verhindern. Geistesgegenwärtig reagiert ein Zeuge.

Jens Reichenbach
17.12.2020 | Stand 18.12.2020, 13:51 Uhr

Bielefeld. In Schlangenlinien schlingerte der BMW auf dem Ostring in Richtung Lagesche Straße – immer wieder lenkte der Mann am Steuer in den Gegenverkehr oder auf der anderen Seite auf den Seitenstreifen. Ein Zeuge sah sich das gefährliche Schauspiel eine Zeit lang an. Doch dann griff er doch ein.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG