0
- © Mike-Dennis Müller (Symbolbild/Archiv)
Corona Zahlen | © Mike-Dennis Müller (Symbolbild/Archiv)

Bielefeld Corona-Krise: 114 Neuinfektionen am Samstag in Bielefeld

Für den Samstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) zwei weitere verstorbene Covid-Patienten. Damit steigt die Gesamtzahl der im Zusammenhang mit der Pandemie gestorbenen Bielefelder auf 54.

Stefan Becker
12.12.2020 | Stand 31.12.2020, 07:43 Uhr

Bielefeld. Für den Samstag meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) weitere 114 Neuinfektionen in der Stadt - damit stieg die Gesamtzahl der infizierten Bielefelder auf 5.617. Als infektiös gelten (geschätzt) 2.400 Personen (+100).

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG