- © Pixabay
| © Pixabay
NW Plus Logo Bielefeld

Zeugen übergeben Bielefelder Polizei einen bekannten Intensiv-Täter

Nach einem Einbruch in seine Kneipe mobilisiert der Wirt seinen Freundeskreis. Stunden später sitzt der minderjährige Täter in U-Haft - das war dann wohl doch eine Straftat zu viel.

Stefan Becker

Bielefeld. Als ein Gastronom am Montagmorgen seine Kneipe an der Herforder Straße betrat, bemerkte er sofort die Spuren eines Einbruchs. Der Mann registrierte die Schäden und schaute sich dann auf dem Computer die Aufnahmen an von der nächtlichen Video-Überwachung. Wie die Polizei mitteilte, sah der Wirt in dem Film, wie ein zunächst unbekannter Mann gegen 00:05 Uhr in dem Schankraum erschien und einen Schrank sowie den Tresen durchsuchte. Im Verlauf der Aufzeichnung muss der Einbrecher sein Gesicht einer der versteckten Kameras zugewandt haben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema