An verschiedenen Plätzen und in Grünanlagen hat sich der Müll in der Stadt in den letzten Jahren gehäuft (Archivfotos). - © NW
An verschiedenen Plätzen und in Grünanlagen hat sich der Müll in der Stadt in den letzten Jahren gehäuft (Archivfotos). | © NW
NW Plus Logo Bielefeld

Erschreckende Bilder: Bielefeld versinkt im Müll

Die Bielefelder werden immer mehr zu Schmutzfinken. In den letzten fünf Jahren hat sich das Müllaufkommen in der Stadt verdoppelt - und es könnte noch schlimmer werden.

Jessica Eberle

Bielefeld. Hobbyläufer Peter Heider aus Milse ist fassungslos: Seit Jahren muss er zusehen, wie auf seiner Laufstrecke immer mehr Müll liegengelassen wird. In den Abfalleimern stapeln sich Pizzaschachteln, die halbherzig in die Tonne gestopft wurden. Um den Mülleimer herum befindet sich eine Reihe von anderen Abfällen: Eisbecher liegen neben Glasflaschen und Pappbechern. Der Bielefelder kann dieses Verhalten nicht nachvollziehen: "Das ist für mich pure Ignoranz und respektlos gegenüber der Natur", sagt er...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG