0
In der Bielefelder Innenstadt gilt die Maskenpflicht. - © Sarah Jonek
In der Bielefelder Innenstadt gilt die Maskenpflicht. | © Sarah Jonek

Bielefeld Corona-Krise: 35 Neuinfektionen am Montag

Nach einem Wochenende mit fünf Corona-Toten meldet das RKI für den Montag keinen weiteren Sterbefall. Die Neuinfektionsrate sinkt abermals - aber noch nicht unter die kritische 200er-Marke.

Stefan Becker
30.11.2020 | Stand 30.11.2020, 14:20 Uhr

Bielefeld. Die Zahl der Neuinfizierten beziffert das Robert-Koch-Institut (RKI) am Montag auf Basis der städtischen Zahlen mit 35. Damit beträgt die Summe der Corona-Infizierten am Sonntag 4.492, als infektiös gelten 1.128 Menschen, und das sind 47 weniger als am Vortag. 1.887 Bielefelderinnen und Bielefelder befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG