Corona hat den Weihnachtsmarkt besiegt ... aber nicht ganz, ein kleines bisschen Markt gibt es nun doch. © Jonek, dpa; Montage Frücht

[+] Ansturm auf "Kein-Weihnachtsmarkt-Tassen" - und nun gibt's doch Mini-Markt

15 Weihnachtsbuden dürfen ab 1. Dezember locker verteilt für adventliche Stimmung sorgen.

von Kurt Ehmke

Bielefeld. Ein bisschen weihnachtlich wird es nun doch in der Innenstadt. Ab Dienstag, 1. Dezember, dürfen 15 Stände locker verteilt aufgestellt werden, bis einen Tag vor Heiligabend. Bielefeld Marketing stellt Hütten auf, ergänzt wird das Ganze durch den gestarteten und coronazeitgemäßen digitalen Weihnachtsmarkt.

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel auf nw.de freischalten
  • Günstiger Jahrespreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert

Bereits NW+ Abonnent?

Kompletten Artikel lesen