Die Bielefelder stehen einer möglichen Corona-Impfung noch kritisch gegenüber. - © Symbolfoto: Pixabay
Die Bielefelder stehen einer möglichen Corona-Impfung noch kritisch gegenüber. | © Symbolfoto: Pixabay
NW Plus Logo Bielefeld

NW-Umfrage: Mehrheit der Bielefelder will sich noch nicht gegen Corona impfen

Noch ist kein Corona-Impfstoff auf dem Markt. Trotzdem sorgt das Thema für vielerlei Diskussionen. Nutzer auf Facebook und nw.de haben abgestimmt, ob sie sich impfen lassen würden. Beide Lager haben ihre Argumente.

Peter Heidbrink

Bielefeld. Mit den ersten positiven Zwischenergebnissen von Corona-Impfstoff-Testungen bei Biontech und Moderna rückt eine Frage ins Zentrum: Würde ich mich eigentlich gegen Corona impfen lassen, wenn ein wirksamer Impfstoff auf den Markt kommt? Während die Newsletter-Umfrage einen positiven Trend zeigt, sind NW-Leser unter einem Facebook-Aufruf durchaus kritisch. Insgesamt zeichnet sich Skepsis ab. Beide Seiten, Befürworter und Ablehnende, haben ihre Argumente. An der Newsletter-Umfrage „Lassen Sie sich gegen Corona impfen?" haben sich insgesamt 398 Leser beteiligt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema