Hat's doch noch in die nächste Runde geschafft: Sion Jung (17) aus Bielefeld. - © ProSiebenSAT.1/Richard Hübner
Hat's doch noch in die nächste Runde geschafft: Sion Jung (17) aus Bielefeld. | © ProSiebenSAT.1/Richard Hübner
NW Plus Logo Bielefeld

The Voice: Bielefelder wird in die nächste Runde gerettet

Eigentlich scheint der Traum für Sion Jung (17) aus Bielefeld schon geplatzt. Dann sorgt Sänger Mark Forster mit dem sogenannten "Steal Deal" für eine Überraschung.

Peter Heidbrink

Bielefeld. Für wenige Sekunden schien der Traum des 17-jährigen Marienschülers Sion Jung aus Bielefeld geplatzt zu sein. Im „Battle" bei „The Voice of Germany" zieht er gegen seinen Konkurrenten Max Lenz (18) den Kürzeren. Doch dann die Überraschung: Sänger Mark Forster macht vom sogenannten „Steal Deal" Gebrauch – und rettet den eben noch ausgeschiedenen Bielefelder in sein Team. Damit geht der Weg bei „The Voice of Germany" für Sion Jung nun doch weiter. Aber von Anfang an: Die Battle-Runde stand für Jung unter keinem guten Stern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG