0
Am Westkampweg soll die neue Opticus-Schule gebaut werden. - © Wolfgang Rudolf
Am Westkampweg soll die neue Opticus-Schule gebaut werden. | © Wolfgang Rudolf
Bielefeld

Diese Bielefelder Schule zieht um

Die Opticus-Schule soll auf dem LWL-Gelände in Senne neu gebaut werden. Damit wird der Campus an der Westkampstraße größer – eine Millionen-Investition.

Ariane Mönikes
09.10.2020 | Stand 09.10.2020, 12:10 Uhr

Bielefeld. Einige Bielefelder Schüler werden künftig einen anderen Schulweg haben: Die Opticus-Schule, eine Schule des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) mit dem Förderschwerpunkt Sehen, wird von der Bökenkampstraße in Mitte an den Westkampweg nach Senne ziehen. Laut Thorsten Fechtner, Sprecher beim LWL, ist das Gebäude in Mitte aus dem Jahr 1959 stark sanierungsbedürftig.

Mehr zum Thema