Wärmflasche statt Heizpilz in der Supertram - © Sarah Jonek
Wärmflasche statt Heizpilz in der Supertram | © Sarah Jonek
NW Plus Logo Bielefeld

Biergarten bis Dezember: Bielefelder Gastwirte statten Gäste mit Wärmflaschen aus

Das Wirts-Ehepaar Kathrin und Fred Gehring von der Supertram auf dem Siggi verzichten in der kühlen Jahreszeit auf energiefressende Wärmestrahler.

Heimo Stefula

Bielefeld. Bauchweh oder Nackenschmerzen – die gute alte Wärmflasche hat noch immer geholfen. Das dachte sich wohl auch der Bielefelder Physiotherapeut und Osteopath Rainer Wicht, der gelegentlich mal bei der Supertram, dem Biergarten von Kathrin und Fred Gehring auf dem Siegfriedplatz, vorbeischaut. Wicht besann sich wohl auf seine Kindertage, als diese Gummiflaschen für Heilung, oder zumindest für Besserung malader Körperteile sorgten. „Probiert es doch mal mit Wärmflaschen statt mit Heizpilzen", diese Idee gefiel den Gehrings, also kauften sie 36 dieser schwabbeligen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema