0
Der jetzt inhaftierte Algerier soll im Februar in Frankreich einen Menschen getötet haben. - © Symbolbild: Jochen Tack
Der jetzt inhaftierte Algerier soll im Februar in Frankreich einen Menschen getötet haben. | © Symbolbild: Jochen Tack

Bielefeld Bahnhof Bielefeld: Schwarzfahrer soll Menschen getötet haben

Die Polizei hat einen 20-jährigen gefasst - es war eine Zufallskontrolle. Dann kamen erschreckende Details heraus.

Susanne Lahr
17.09.2020 | Stand 18.09.2020, 14:09 Uhr

Bielefeld. Glücksgriff der Bundespolizei: Die Beamten kontrollierten am Mittwochnachmittag einen 20-jährigen Algerier wegen Schwarzfahrens. Auf der Dienststelle stellte sich heraus, dass der junge Mann wegen eines Kapitaldeliktes mit europäischen Haftbefehl gesucht wird.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group