Viele Opfer leiden unter Schamgefühlen. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Viele Opfer leiden unter Schamgefühlen. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Bielefeld

Psycho-Terror: "Falsche Polizisten" treiben Bielefelder fast zum Suizid

424 Prozent mehr Taten während der Corona-Krise veranlassen Stadt und Polizei zum Handeln.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die wichtigste Nachricht zuerst: „Die richtige Polizei spricht am Telefon nie über Geld“, sagt Kripo-Experte Andreas Westerburg. Sollte jemand am Telefon behaupten, er sei von der Polizei und frage auch noch nach Schließfächern, Schmuck und Bargeld, „dann legen Sie einfach unfreundlich auf“, sagt der Kriminalhauptkommissar. „Das sind Betrüger.“ Vielen falle das Auflegen aber aus Höflichkeit schwer...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG