Pizzakartons, Alkoholflaschen, Eis und Dosenfutter - längst nicht alles, was die Parkbesucher mitbringen, passt in die Mülleimer. - © Jens Reichenbach
Pizzakartons, Alkoholflaschen, Eis und Dosenfutter - längst nicht alles, was die Parkbesucher mitbringen, passt in die Mülleimer. | © Jens Reichenbach
NW Plus Logo Bielefeld

Das große Müllproblem im „Sommer ohne Clubs“

Urlaub, Bars, Vereine und Co. sind geschlossen – die Zahl der Jugendlichen, die diesen Sommer im Park verbringt, ist groß. Müll, Scherben und Schmierereien sorgen für Ärger. Auch das Museum Hülsmann muss jetzt sein Haus schützen.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Der Kunsthallenpark ist in diesem Sommer zum zentralen Treffpunkt der von der Corona-Pandemie getroffenen Jugend geworden. Schüler, Jugendliche und junge Erwachsene haben das Grün zum Feiern, Abhängen, aber leider auch zum Saufen und Müllen für sich entdeckt. Flaschen, Scherben, Pizzakartons liegen überall. Aber auch Farbschmierereien machen den Anliegern Probleme. Im Ravensberger Park etwa muss das Museum Hülsmann jetzt einen besonders betroffenen Treppenaufgang einzäunen lassen und damit unzugänglich zu machen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG