So darf’s nicht wieder werden: Die Bielefelder zieht’s zum Bummel dicht an dicht in die Bahnhofstraße. Was vor Corona selbstverständlich war, ist jetzt gefährlich. - © Andreas Frücht
So darf’s nicht wieder werden: Die Bielefelder zieht’s zum Bummel dicht an dicht in die Bahnhofstraße. Was vor Corona selbstverständlich war, ist jetzt gefährlich. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Kommentar Corona-Krise: "Jetzt kommt’s auf uns alle an!"

Das Corona-Virus breitet sich weiter aus, fast die ganze Kfz-Zulassungsstelle kam diese Woche in Quarantäne. Und in nicht mal zwei Wochen öffnen die Schulen wieder.

Ariane Mönikes

Bielefeld. Aus der Kfz-Zulassungsstelle haben sich drei Mitarbeiter mit Corona infiziert, mehr als 30 sind in Quarantäne. Musste das sein? Seit dem 17. Juli sind 24 Reiserückkehrer aus Bielefeld positiv getestet worden. Es werden noch mehr werden. Am 12. August gehen die Schulen wieder los, auch die Kitas kehren zurück zur Normalität. Keiner weiß, wie das funktionieren soll. Über kaum ein Thema wurde in dieser Woche so viel gesprochen wie über den Corona-Ausbruch in der Kfz-Zulassungsstelle...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group