Geduld ist gefragt beim Schafekuscheln. Das haben auch Mailyn (10, l.) und Lea (9) schnell gemerkt. Aber jetzt hat sich eins nah genug herangewagt. - © Silke Kröger
Geduld ist gefragt beim Schafekuscheln. Das haben auch Mailyn (10, l.) und Lea (9) schnell gemerkt. Aber jetzt hat sich eins nah genug herangewagt. | © Silke Kröger

NW Plus Logo Bielefeld Kinder urlauben auf dem Schulbauernhof

Das Team organisiert jetzt selbst Freizeiten mit und ohne Übernachtung für Kinder ab acht Jahren. Für bis zu elf kleine Gäste, um das Corona-Konzept einhalten zu können.

Silke Kröger

Kuscheln mit Schafen - dafür ist Ruhe, Geduld, langsame Bewegungen und Einfühlungsvermögen gefragt. Das merken Lea (9), Mailyn (10), Maximilian (10), Jan (9) und die anderen kleinen Tagesgäste schnell, die in dieser Woche auf dem Schulbauernhof in Ummeln für (noch mehr) Leben sorgen. Die hofeigenen Coburger Füchse sind Fluchttiere, lernen die Kinder. Die zwar gern gestreichelt werden möchten, aber allem Unbekannten mit einigem Misstrauen begegnen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group