Der Freizeitpark auf der Radrennbahn nimmt Form an. - © Wolfgang Rudolf
Der Freizeitpark auf der Radrennbahn nimmt Form an. | © Wolfgang Rudolf

NW Plus Logo Bielefeld Erste Bilder: So sieht Bielefelds großer Freizeitpark aus

Am 23. Juli öffnet das Kirmes-Spektakel mit 40 Schaustellern an der Radrennbahn. Es wird schon aufgebaut - und die Corona-Schutzregeln stehen fest.

Mareike Köstermeyer

Bielefeld. Die ersten Fahrgeschäfte stehen bereits auf dem Gelände der Radrennbahn, die restlichen werden in den kommenden Tagen folgen: Insgesamt 40 Schausteller haben sich für den „Freizeitpark im Kirmes-Stil" angekündigt. Am Donnerstag, 23. Juli, geht es los. „Die Besucher erwarten zehn Großfahrgeschäfte wie den Kettenflieger, zwei Achterbahnen und einen Breakdancer sowie Kinderfahrgeschäfte und Imbissbuden", sagt André Schneider, Vorsitzender des Schaustellervereins Bielefeld...

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema